Haag - Böhm, ein Hochleistungsteam

 

Ich habe meinem Freund Benedikt Böhm viel zu verdanken. Ohne ihn wäre ich nicht so weit gekommen. (Sebastian Haag)

2012 Cho Oyu (8188m), Tibet

Geplante Speedbegehung und Skibefahrung des sechsthöchsten der vierzehn Achttausender im September 2012

Team: Basti Haag, Benedikt Böhm, Thomas Steiner, Robert Sichert, Constantin Pade, Ralph Marsula, Rainer Lechner, Georg Nickaes, Sepp Willibald

mehr lesen

2010 Patagonien, Chile

Skibergsteigen im "wilden Land", wie Patagonien auch gerne genannt wird. Es ist eine ganz besondere Erfahrung in dieser geheimnisvollen Welt unterwegs zu sein. Einsame Wüsten und Steppen, tiefe Wälder und schroffe Berge mit steilen Rinnen und bestem Pulverschnee.

Team: Basti Haag, Thomas Steiner

mehr lesen

2009 Broad Peak (8051m), Pakistan

Speedbegehung und Skibefahrung vom Basecamp 4800m bis zum Gipfel 8051m und zurück. Eine Strecke von über 3300 Höhenmetern an einem Tag in die Todeszone und zurück.

 

Team: Basti Haag, Benedikt Böhm, Thomas Steiner

mehr lesen

2007 Manaslu (8163m), Nepal

Erste Speedbegehung des Manaslu mit Skibefahrung vom Basecamp (4.900m) auf den Gipfel und zurück. Neuschneemengen von bis zu 8 Metern werden zu einer großen Herrausforderung.

Team: Basti Haag, Benedikt Böhm, Nicola Bonnet

mehr lesen

2006 Gasherbrum II (8.035m), Pakistan

Am 29.07.2006 erreichen Basti Haag und Benedikt Böhm den Gipfel und fahren komplett mit Skiern ab ohne Benutzung von Seilen oder anderer Hilfsmittel. Die Speedbegehung mit Skibefahrung folgt am 03.08.2006. Start vom ABC (5.800m) bis zum Gipfel (8035m) und zurück in 17 Stunden.

Team: Basti Haag, Benedikt Böhm, Luis Stitzinger

mehr lesen

2005 Mustagh Ata (7.546m), China

 

Im August 2005 hat das Dynafit-Team hat neue Maßstäbe beim Höhenbergsteigen gesetzt. Ein 7000er in China ist in einer Rekord-Zeit bestiegen (09h,25min) und wieder abgefahren worden (1h,16min).

mehr lesen

2004 Cordillera Blanca, Peru

Erste Erfahrungen und die ersten Fehler in der Höhe. Trotz Krankheit und Erschöpfung erfolgreiche und durchgehende Skibefahrung einiger Sechstausender der Cordillera Blanca. Nevado Chinchey, Nevado Copa und Huarascaran.

Team: Sebastian Haag, Benedikt Böhm, Julian Würmser

 

mehr lesen


BACK